Farah Dibah, 28 Jahre, wurde durch einen verfassungsändernden Beschluß des iranischen Parlaments ermächtigt, im Falle des Todes ihres Mannes, Schah Mohammed Reza Pahlewi, 48 Jahre, die Regentschaft bis zur Volljährigkeit des sechsjährigen Kronprinzen Reza Cyrus Ali, zu übernehmen.

John Diefenbaker, 71 Jahre, kanadischer Ministerpräsident von 1957 bis 1963, wurde auf dem Parteikonvent von Toronto als Vorsitzender der konservativen Partei Kanadas gestürzt. Diefenbaker hatte die Partei elf Jahre lang geführt. Sein Nachfolger wurde der Ministerpräsident der Provinzregierung von Nova Scotia (Neuschottland), Robert Stanfield.

Lynda Johnson, 23 Jahre, die älteste der beiden Töchter von US-Präsident Johnson, verlobte sich mit dem Hauptmann der Marineinfanterie, Charles Robb, 28 Jahre. Das Brautpaar will im Dezember heiraten. Es soll die erste Hochzeitsfeier seit 1914 sein, die im Weißen Haus stattfindet.

Kira, Prinzessin von Preußen, Frau von Prinz Louis Ferdinand von Preußen, 59 Jahre, dem Chef des Hauses Hohenzollern und Enkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II., starb 58jährig in St. Briac/Frankreich.

Konstantin II., 27 Jahre, König von Griechenland, konferierte anläßlich eines Amerika-Besuchs mit US-Präsident Johnson, während die griechische Filmschauspielerin Melina Mercouri, 41 Jahre, der von den Militärs in Athen kürzlich die griechische Staatsbürgerschaft aberkannt worden war, zusammen mit 30 Landsleuten vor dem Weißen Haus gegen Junta und König demonstrierte.