Erstmals in diesem Jahr kreuzen auch im Winter auf dem Rhein zwischen Rotterdam und Basel und auf der Oberweser Passagierschiffe. Die Köln-Düsseldorfer Linie preist ein Schiff als schwimmendes Erste-Klasse-Hotel auf Rheinfahrten durch vier Länder (Preis pro Tag, einschließlich fünf Mahlzeiten: 75 Mark).

Auf der Oberweser verkehren an allen Wochenenden Linienschiffe zwischen Hameln und Polle sowie Höxter und Karlshafen. Das Flaggschiff „Weserbergland“ (Personenschiffahrt Oberweser) ist in Hameln als erstes Restaurantschiff und schwimmendes Hotel auf der Weser vor Anker gegangen. Nur zu kleinen sonntäglichen Kaffeefahrten wird die „Weserbergland“ im Winter auslaufen.