Hundebesitzer auf Reisen hatten bislang zumeist Sorgen mit dem Hund. Der „Guide Michelin“ half wenig: Vier-Sterne-Hotels erhalten ihre Sterne nicht wegen Hundefreundlichkeit. Doch jetzt erschien in diesem Verlag de „Guide mi-chien“ (Hundeführer). Darin sind Luxus-Hunde-Hotels (oder Hunde-Luxus-Hotels) verzeichnet. Der Leser erkennt ihre Qualität an der Zahl der Hundehütten (für Hundezimmer) und der Zahl der gekreuzten Knochen (für Hundemahlzeiten). Im „Hotel de Paris“ in Monte Carlo kostet beispielsweise das Hundezimmer 20 Mark,