Zusammenhang mit der UN-Vollversammlung in New York kam der Vietnamdialog zwischen Washington und Moskau sowohl im Plenum als auch hinter den Kulissen wieder in Gang. Zur Eröffnung der neuen Sitzungsperiode der UN-Vollversammlung reisten 35 Außenminister nach New York. Zum Leiter des UN-Hauptausschusses wurde der Vertreter Ägyptens gewählt. Zwischen Moskau und Hanoi wurde ein für die Kriegführung Nordvietnams wichtiges Hilfsabkommen abgeschlossen. Nach einer „Inspektion der Ergebnisse der Kulturrevolution“ kehrte der chinesische KP-Chef Mao Tsetung von einer Reise durch einige Provinzen nach Peking zurück. Alle chinesischen Diplomaten wurden aus Tunis ausgewiesen.

Ost- und Westberlin

Der Regierende Bürgermeister von Westberlin, Heinrich Albertz, trat nach zahllosen Querelen mit seiner Partei zurück. Dem Pensionierungsantrag des Berliner Polizeipräsidenten Erich Duensing wurde vom Senat entsprochen. Auf einer Klausurtagung der Berliner SPD wurde dem Regierenden Bürgermeister freie Hand für Gespräche mit Ostberlin über praktische Erleichterungen gegeben. In Ergänzung seines Antwortbriefs an Bundeskanzler Kiesinger richtete DDR-Ministerpräsident Stoph vor der Volkskammer in Ostberlin scharfe Angriffe gegen die Bundesregierung.

Papst und Eminenzen

Wegen einer Besserung seines Gesundheitszustandes konnte die vorgesehene Operation des Papstes herausgeschoben werden. Die offiziöse Vatikan-Zeitung „Osservatore Romano“ begnügte sich unter Verzicht auf den Zusatz „Hochwürdigste Eminenz“ bei der Erwähnung von Kirchenfürsten mit der Bezeichnung „Herr Kardinal Die Deutsche Bischofskonferenz in Fulda bestätigte den Entschluß zur Herausgabe einer neuen katholischen Wochenzeitung.

Scheich und Königin

Zur Brechung des organisierten Widerstandes im israelisch besetzten Teil Jordaniens wurde Scheich Abdul Hamid Saleh nach Jordanien abgeschoben. Weitere 110 freiwillige Entwicklungshelfer reisten aus der Bundesrepublik in 17 afrikanische, asiatische und lateinamerikanische Länder. In Den Haag wurde ein Regierungsentwurf über eine Verdoppelung der Bezüge der Königin veröffentlicht.