Unser Kritiker sah:

DER KAUFMANN VON VENEDIG

Komödie von William Shakespeare

Deutsch von Rudolf Schaller

Stadttheater in Bremerhaven

Ein kleines Stadttheater hat ein großes Unternehmen gewagt. In Bremerhaven (150 000 Einwohner) stand der Jude Scheilock (sie) auf der Bühne.

Zu Shakespeares Zeiten wurden Juden in England zwar auch mit dem Tode bedroht, jedoch aus religiösen Gründen. Trotzdem nahm sich der elisabethanische Dramatiker die Freiheit, einen venezianischen Gettojuden nicht nur als Prügelknaben der recht zweifelhaften Christen auf die Bühne zu bringen: Shakespeare gab seinem Scheilock ein Charaktervolumen, das es begreiflich erscheinen läßt, warum insbesondere jüdische Schauspieler sich nach der Rolle drängen.