Meine Arbeit war nie ein Protest gegen das, was gerade passierte, sie war Ausdruck meiner eigenen Teilnahme.

Robert Rauschenberg

Büchner-Preis für Mann

Der diesjährige Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ist dem in Kilchberg bei Zürich lebenden Historiker und Essayisten Golo Mann zugesprochen worden. Damit ist der Preis zum erstenmal nicht an einen „Dichter“, sondern an einen „Schriftsteller“ vergeben worden. Golo Mann wird den mit 10 000 Mark verbundenen Preis am 26. Oktober in Darmstadt in Empfang nehmen.

Kunst im Untergrund

Einen U-Bahnhof im Rohzustand von rund 120 Meter Länge inklusive einer Schalterhalle stellt der Münchner Verkehrsverein der Freien Münchner und Deutschen Künstlerschaft für Ausstellungszwecke im Rahmen der diesjährigen „Schwabinger Woche“ zur Verfügung. Modern Art (und zwar von, unter anderen, Edgar Knopp, Costa Pinheiro, Nikola Bianco und Jürgen Claus) in der zukünftigen U-Bahn-Station wird unter der Münchner Leopoldstraße in der Zeit vom 21. Juni bis zum 1. Juli zu besichtigen sein – auf der Leopoldstraße wird weiterhin die Schwabinger BB (Bastei- und Batik-)Kunst den Touristen einen Hauch von Boheme vermitteln.

Beziehungen