Automatisierung

Die deutsche Wirtschaft hat 1967 rund zehn Milliarden Mark für die Automatisierung der Produktion ausgegeben. Die Forschungsausgaben für den Bereich Automatisierung betragen dabei nur zwei Prozent der Gesamtsumme, während 40 Prozent allein auf den Kauf der Anlagen und Geräte entfielen. 1958 betrugen die gesamten Ausgaben für die Automatisierung 2,1 Milliarden Mark.

Strukturprogramm

Das Bundeskabinett wird über das große Strukturprogramm des Wirtschaftsministeriums für Ruhr, Saar, Zonenrand und Bundesausbaugebiete beraten. In den Jahren bis 1970 sollen für dieses Programm rund 1,3 Milliarden Mark bereitgestellt werden.

Vermögensbildung

Die Bundesregierung plant zur Förderung der Vermögensbildung eine Erhöhung der Sparprämien für bestimmte Einkommensschichten. Als neue Sparform soll zusätzlich der Bundessparbrief eingeführt werden. Aus CDU-Kreisen wurde dagegen ein Mindestbeteiligungslohn (Investivlohn), gekoppelt mit einer gesetzlichen Einkommenserhöhung, vorgeschlagen.

Frist für die Ruhr