Sisouk Na Champassak: "Storm Over Laos – A Contemporary History"; Frederik A. Praeger, New York, 1961; 202 Seiten.

er 40 Jahre alte Autor ist ein gebürtiger Laote, der in Paris politische Wissenschaften studiert hat und heute seinem Heimatland als Finanzminister dient. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses informativen Buches war er Botschafter bei den Vereinten Nationen. Hier schildert er mit Kompetenz und Klarheit die tragische Entwicklung in dem "Königreich der Elefantenmillionen" ("Lan Xang") vom Kriegsende 1954 bis zum Vorabend der Genfer Laos-Konferenz 1961/1962.

Es handelt sich um die Geschichte des undurchsichtigen Bürgerkrieges, der durch die Abkommen von Vientiane 1956/1957 zwischen Prinz Souvanna Phouma und seinem Stiefbruder, dem "roten" Rebellenprinzen Souvannouvong, beendet werden sollte. Den nach wie vor fortdauernden Kampf in Laos bezeichnet der Autor als den des laotischen Volkes gegen die "Aggression" Nordvietnams: "Diese Vergehen begannen unter dem Deckmantel der sogenannten Befreiung‘ der Länder des ehemaligen französischen Indochina und wurden später im Namen eines ideologischen Kreuzzuges fortgeführt."

Sisouk Na Champassak, der allgemein als möglicher Nachfolger des 67jährigen Ministerpräsidenten Souvanna Phouma gilt, will hier trotz seines persönlichen Engagements "ohne Vorurteil oder Zorn" "die verschiedenen Etappen ... des Weltkommunismus auf dem Wege zur Eroberung Südostasiens" zeigen. Denn hinter dem am 12. Juli 1912 geborenen und als Ingenieur ausgebildeten Rebellenführer Souvannouvong, der mit einer "ehrgeizigen" Vietnamesin verheiratet ist, soll in erster Linie Hanoi und in zweiter Linie Peking stecken. Im Hinblick auf die Genfer Verhandlungen über Laos, deren Wert ihm seinerzeit fragwürdig erschien, läßt der Autor die Frage offen: "Wird Laos auf dem Weg zur Unabhängigkeit und der heißersehnten Neutralität voranschreiten oder wird es um des Appeasements willen geopfert?"

"La Situation au Laos – depuis le declenchement de la guerre civile"; Neo Lao Haksat, September 1959; 39 Seiten.

"Faits et Documents concernant l’Execution des Accords de Genève au Laos"; Neo Lao Haksat, September 1959; 75 Seiten.

"Programme d’Action du Neo Lao Haksat";