Ein neuer Verein will Deutschlands Kraftfahrer bei Unfällen auf der Autobahn vor Freibeuterei schützen. Der Euro Union Europa Straßendienst wurde in Stuttgart von Versicherungen und Automobilklubs gegründet. Sein Ziel ist, auf allen Autobahnen einen Abschleppdienst einzurichten, der ehrlich kalkuliert und zuverlässig arbeitet. Dem Verein sind bisher 25 Unternehmer mit 120 Schleppfahrzeugen beigetreten. Der Kraftfahrer erkennt die ehrlichen Schlepper an der einheitlichen orangefarbenen Lackierung der Fahrzeuge.