Die Experten auf einem internationalen Eisenbahn-Kongreß in Wien waren sich einig: Schnellere Züge locken mehr Fahrgäste. Beispiel: Der französische Zug „Le Capitole“ fährt, seit das Tempo auf die Spitzengeschwindigkeit von 200 gesteigert wurde, mit rund ein Drittel mehr Fahrgästen als zuvor. Ein neuer Schnellverkehr zwischen London, Manchester und Birmingham lockte gar doppelt soviel Zugreisende. Die Experten geben die Relationen sogar ganz genau an: Erhöhung des Tempos um einen Kilometer je Stunde bringt ein Prozent mehr Fahrgäste.