Ein Familienvater fährt jedes Jahr nach Afrika zur Großwildjagd und immer erzählt er seinen Kindern dasselbe Abenteuer.

„Stellt euch vor: Vierzehn Panther. Vierzehn Panther auf einmal. Aber ich habe sie alle erlegt. Keiner ist mir entkommen.“

„Aber Papa“, sagt die Jüngste mit zarter Stimme, „letztes Jahr hast du nur von zwölf Panthern erzählt.“

Der Vater antwortet streng: „Letztes Jahr wart ihr auch noch zu jung, um die ganze Wahrheit zu erfahren.“

Der Arzt fragt morgens die Nachtschwester:

„Wieviel Tote letzte Nacht?“

„Vier.“