Zum Schluß will ich einige der konkreten Vorschläge zusammenfassen, die im Text erörtert worden sind.

1

Die Strategie der friedlichen Koexistenz und friedlichen Zusammenarbeit muß in jeder Weise vertieft werden. Wissenschaftliche Methoden und Prinzipien für internationale Politik müssen ausgearbeitet werden; sie müssen auf der wissenschaftlichen Vorhersage unmittelbarer und mittelbarer Folgen beruhen.

2

Mit aller Initiative muß ein breites Programm für den Kampf gegen den Hunger ausgearbeitet werden.

3

Ein allgemeingültiges Gesetz über Presse und Information muß entworfen, weithin diskutiert und angenommen werden mit dem Ziel, nicht nur unverantwortliche und irrationale Zensur zu beenden, sondern auch die Selbsterkenntnis in unserer Gesellschaft zu ermutigen – sowie furchtlose Diskussion und die Suche nach Wahrheit. Dieses Gesetz muß zugleich der Geistesfreiheit die materiellen Quellen erschließen.