Liberalisierung verzögert

Die liberale handelspolitische Gesetzesvorlage der amerikanischen Regierung wird voraussichtlich in diesem Jahr vom Kongreß nicht mehr behandelt. Damit bleibt das American-Selling-Price-System, das vor allem Chemieimporte verhindert, noch länger erhalten.

Telephon nach Osten

Bundespostminister Dollinger will mit seinem Kollegen Schulze aus Mitteldeutschland über die Verbesserung der Post- und Fernmeldebedingungen zwischen den beiden Teilen Deutschlands persönlich verhandeln. Ostberlin fordert von der Bundespost noch 1,7 Milliarden Mark zur Begleichung der Schulden, die sich im Nachrichtenwesen seit 1948 angesammelt haben.

Kiesingers Reisen

Bundeskanzler Kiesinger hat im vorigen Jahr für Reisen und Staatsbesuche 899 100 Mark ausgegeben. Die teuerste Reise führte nach Asien und kostete 770 318 Mark. Der Haushaltsansatz für Kanzler-Reisen wurde um 449 100 Mark, das heißt um rund 100 Prozent, überschritten.

Auftrag aus Griechenland