Das Oberlandesgericht Oldenburg hat entschieden: Weiße Pfeile auf der Straße sind nur Hinweiszeichen. Autofahrer dürfen sich nicht darauf verlassen, daß andere Verkehrsteilnehmer sich nach diesen Pfeilen richten. Wer die Pfeile mißachtet, muß sich jedoch so einordnen, daß andere Fahrer nicht gefährdet werden.