Liebling, sag mir mal ganz ehrlich: Was ziehst du vor, eine hübsche oder eine intelligente Frau?“

„Weder die eine noch die andere. Du weißt doch, daß ich nur dich liebe.“

Es ist ein reizendes, einfaches Mädchen vom Lande. Er liebt sie. Als sie ihn zum erstenmal besucht, öffnet er eine Flasche Champagner und eine Dose Kaviar. Während sie ißt, legt er eine Platte mit besonders zärtlicher Musik auf,

„Es ist hübsch bei Ihnen“, stellt sie kauend fest. „Nur die Brombeermarmelade schmeckt etwas nach Fisch.“

Ein kleines Stück Zucker, das von einem Löffel hochgehoben wird, fragt mit klopfendem Herzen: „Wo können wir uns alleine sehen?“

Heuchlerisch antwortet der kleine Löffel: „In einem Café.“