Die menschliche Freiheit ist keine Privatangelegenheit – aber sie ist gar nichts, wenn sie nicht auch eine Privatangelegenheit ist.

Herbert Marcuse

Dagegen I

Papst Paul VI. hat die katholischen Priester der unruhigen baskischen Provinzen Guipúzoa angewiesen, sich aus der Politik herauszuhalten. Die spanische Regierung forderte der Papst auf, die Disziplinargewalt über die zur Zeit im Gefängnis sitzenden Geistlichen der Kirche zu überlassen.

Dagegen II

Die Mehrheit der niederländischen Katholiken ist mit der päpstlichen Enzyklika „Humanae vitae“ über die Geburtenkontrolle nicht einverstanden und glaubt, daß auch die Mehrzahl der katholischen Geistlichen das von Papst Paul ausgesprochene Verbot aller empfängnisverhütenden Mittel nicht billigt. Nach einer Meinungsumfrage des niederländischen Instituts für Meinungs- und Marktforschung lehnen 63 Prozent der niederländischen Katholiken die Enzyklika ab, 20 Prozent sind mit ihr einverstanden, und 17 Prozent haben keine eigene Meinung. 55 Prozent der befragten Katholiken sahen in der Enzyklika einen Verstoß gegen die Menschenrechte.

Davor und danach