Die reichen Kunden von Hertz, einem der größten Autovermieter in Deutschland, machten aus ihren geheimen Wünschen kein Hehl: Sie wollten auch Cabriolet fahren. Die Autoverleihfirmen aber mochten bisher von Cabriolets nichts wissen. Denn ein Geschäft läßt sich mit diesen kostspieligen Fahrzeugen nur im Sommer machen. Doch die Manager von Hertz sollten in diesem Sommer auch die anspruchsvollsten Kunden befriedigen und kauften dreißig Mercedes-Cabriolets 280 SL. Die Cabriolets sind, so Hertz, überraschend gut gefragt. Vor allem Geschäftsleute bevorzugen Cabriolets. Nicht für Geschäftsreisen. Die exklusiven Wagen sollen nicht in die falschen Hände geraten. Wer bei Hertz danach fragt, muß mindestens 25 Jahre alt sein und eine Hertz-Kreditkarte besitzen. Bezahlen muß man für das luftige Vergnügen 60 Mark am Tag und 60 Pfennig für jeden gefahrenen Kilometer.