Der neue Peugeot 504 wurde noch vor dem Pariser Autosalon am 3. Oktober jetzt in Saarbrücken der Fachwelt vorgestellt. Peugeot bietet mit dem „neuen Großen“ tatsächlich ein ganz neues Auto. Karosserie, Motor und Fahrwerk haben mit dem alten Spitzenmodell, dem 404, kaum noch etwas gemeinsam. Der 504 ist innen und außen größer, hat vorn und hinten Einzelradaufhängung und Stabilisatoren. Ein Bremsdruckkompensator soll das Blockieren der Räder beim Bremsen verhindern. Die Vordersitze haben eingearbeitete und verstellbare Kopfstützen. Der Wagen wird, wie bei Peugeot üblich, in zwei Versionen mit Vergasermotor und Einspritzmotor geliefert.

Technische Daten

Peugeot 504

Zylinder: vier

Hubraum: 1800 ccm

PS: 82/90 (Einspritzer)

Höchstgeschwindigkeit: 156/168