Die Bundesbahn hat mit ihren Sonderaktionen, billige Preise für eng begrenzte Personenkreise, überraschende Erfolge erzielt. Allein im Rahmen der letzten Aktion "Halbe-Preise-Reise" für Frauen über 60 und Männer über 65 Jahren, wurden bisher 5,1 Millionen Fahrkarten verkauft. Die Aktion läuft noch bis zum 30. April. Bei der Messung des Erfolges stoßen die Experten der Bahn auf ein unüberwindliches Hindernis: Niemand weiß, wie viele Rentner und Pensionäre in den letzten Wochen auch ohne Sonderpreis verreist wären – sicher scheint nur, daß es nicht fünf Millionen geworden wären.