Polyglott, seit Jahren immer schnell zur Stelle; wenn ein neues Reiseziel, sich abzeichnete, hat mit seinem

Polyglott-Reiseführer, Moskau, Leningrad, 64 Seiten, Kartenskizzen, Illustrationen, 2,80 Mark

diesmal keinen Schnelligkeitsrekord aufgestellt, aber da inzwischen jährlich zwei Millionen Ausländer in die Sowjetunion einreisen, unter denen immer mehr Bundesdeutsche sind, stellte sich nun auch dieses handliche, informative Bändchen für Rußland mit exakten und verläßlichen Auskünften im Stenogrammstil ein. Was in Moskau und in Leningrad als sehenswert gilt, und das ist besonders an der Newa viel, wurde zusammengetragen, dazu Angaben über Fahrpreise, Touren, Hotels. Praktische Hinweise: Einreisebestimmungen, Camping und Beschränkungen für Autotouristen und Einzelreisende. -dt