Kleiner Theatersommer

In Meggefthofen im österreichischen Hausruckwald wird in diesem Sommer für Urlauber Theater gespielt: "Dame Kobold" von Calderon. Das Meggenhofener Schauspielhaus, der Kirchegger Hof, war bis vor kurzem noch ein allmählich verfallender Hof, dessen Hofplatz allerdings schon immer eine ausgezeichnete Akustik besaß. Die Darsteller sind Künstler aus Österreich und Deutschland. Die Meggenhofener haben es fertiggebracht: Sie alle verbringen ihren Urlaub in Meggenhofen, wie es heißt als Hobby-Urlaub.

Muster für Mittelalter

In Sachen Mittelalter sind Europas Experten empfindlich: Nicht alles, was wie Mittelalter aussieht, darf sich so nennen. Wenn es gar darum geht, etwas als Musterbeispiel mittelalterlicher Baukunst anzuerkennen, dann werden höchste Gremien bemüht. Für die spanische Stadt Caceres (Provinzhauptstadt von Estremadura) befand ein Kongreß des Europarats im anerkannt mittelalterlichen Avignon über den Musterwert der Altstadt des spanischen Städtchens. Seitdem dürfen die Stadtväter ihre Altstadt auch offiziell als Muster für eine Stadt aus dem Mittelalter preisen.

Kino im Zug

Die Israelis sind von der Schönheit der Landschaft zwischen Haifa und Tel Aviv nicht genug überzeugt. Sie wollen den Gästen auf Bahnfahrten zwischen den beiden Städten mehr bieten. An die Züge wird ein Kinowagen angehängt, der die Bahnreisenden mit Spielfilmen aus der neuesten Produktion unterhalten soll. Wieviel teurer die Fahrt im Kinowagen wird, ist noch ungewiß.

Verschönerung auf Aktien