Inzell in Oberbayern pflegt die Sportkur. Die Inzeller lassen sich dabei vom Deutschen Sportbund unterstützen. Ihr Sportprogramm soll zwar für alle Altersstufen geeignet sein, man denkt aber insbesondere an die "Führungskräfte" zwischen 35 und 55. Wohldosiert und unter ärztlicher Aufsicht sollen sie das "Aufbautraining" betreiben: Schwimmen, Wandern, Laufmaschine, Hanteln, Klettern, Boccia, Volley- und Prellball. Für Inzell selbst fällt auch noch etwas ab: Man firmiert jetzt als Sportkurort.