"Die in Mode gekommene Alternative (Aufwertung oder Anpassungsinflation‘ halten wir für irrig. Wir haben in der Bundesrepublik bisher ohne Aufwertung keine bedenkliche Geldentwertung, und sie steht bei Steuerung der Konjunktur auch nicht bevor. Unsere vorbildliche Stabilität stellen eigenartigerweise gerade die Befürworter einer Aufwertung nachdrücklich fest.

F. H. Ulrich

Vorstandsmitglied der Deutschen Bank

*

"Die Bundesrepublik steht vor der Alternative, die Anpassung durch Inflation hinzunehmen oder den Wechselkurs anzupassen. Bei dem gesetzlichen Auftrag an Bundesbank und Regierung darf es keine Frage sein, welcher Weg zu beschreiten ist. Wenn die Bundesregierung die Vermögensbildung der Arbeitnehmer als ein Ziel ihrer Politik betrachtet, kann auch unter diesem Gesichtspunkt eine Anpassungsinflation nicht in Erwägung gezogen werden."

Dr. Richard Oertel

Vorstandsmitglied der Westbank