Nach einem Bilderbuchstart von Kap Kennedy und einem Bilderbuchflug hatten die drei US-Astronauten Thomas Stafford, John Young und Eugene Cerrian am Dienstagabend in ihrem Raumschiff Apollo 10 dreiviertel der 400 000 Kilometer langen Strecke zum Mond zurückgelegt – mit einer einzigen Kurskorrektur am Montagabend, bei der das Triebwerk für sieben Sekunden gezündet worden war.

Nach dem Start am Sonntag sollte sich das Raumschiff ("Charlie Brown") am Mittwoch in eine Umlaufbahn um den Erdtrabanten einbrennen und dann am. Donnerstag die Landungsfähre ("Snoopy") – mit Cernan und Stafford an Bord – freigeben, die sich dem Mond bis auf 15 000 Meter nähern sollte. Nach dem lebenswichtigen Rendezvouz mit dem Mutterschiff – das Mondboot kann allein nicht zur Erde zurückkehren – wollten die Astronauten dann am Sonnabend die Rückkehr zur Erde antreten.