"Wenn aber Strauß gegen die Aufwertung ist?"

"Bin ich auch für die Aufwertung – nein, dann bin ich natürlich gegen die Aufwertung."

"Die Bundesbank ist aber für die Aufwertung."

"Dann bin ich für die Aufwertung."

"Auch wenn die Aufwertung der Regierung bei den nächsten Wahlen schrecklich schadet?"

"Dann bin ich gegen die Abhaltung von Wahlen – nein, dann bin ich natürlich gegen jede Aufwertung – vor den Wahlen."

"Wenn es aber nach den Wahlen dafür zu spät ist?"