Ausländische Direktinvestitionen

Die ausländischen Direktinvestitionen in der Bundesrepublik haben sich in den letzten drei Jahren um rund 4,4 Milliarden Mark erhöht und Anfang dieses Jahres einen Nominalwert von 18 Milliarden Mark erreicht. Ausländer sind jetzt an 5375 deutschen Unternehmen direkt beteiligt.

Reiseerleichterungen

Der Europäische Ministerrat hat beschlossen, die steuerfreie Einfuhr im Reiseverkehr zwischen den EWG-Ländern auf einen Betrag von 300 Mark und im Reiseverkehr mit Drittländern auf 100 Mark pro Person zu erhöhen.

Sinneswandel

Bundesverkehrsminister Leber hat eine Aufhebung der Trennscheiben-Verordnung angekündigt. Sprecher des Personenverkehrsgewerbes meinen, damit seien etwa 30 Millionen Mark für den Einbau der Taxi-Trennscheiben "zum Fenster hinausgeworfen" worden.

Autobahn-Bau