Sind Sie auch sicher, daß es Ihr Hausist?“ fragt der Polizist einen völlig betrunkenen Mann. „Vollkommen“, sagt der Betrunkene. „Wenn Sie die Tür öffnen, hick, will ich es Ihnen beweisen. – Sehen Sie das Klavier?“ beginnt der Betrunkene. „Das gehört mir. Und den Fernseher? Der gehört mir auch. So, und das ist mein Schlafzimmer, sehen Sie das Bett? Und sehen Sie die Frau, die darin liegt? Das ist meine. Und sehen Sie den Mann, der neben ihr liegt?“

„Ja“, sagt der Polizist.

„Hick, das bin ich.“

Es ist nicht nötig, daß ich komme“, antwortet der Arzt dem besorgten Anrufer. „Ich habe in meiner Kartei nachgesehen. Ihr Onkel ist nicht wirklich krank, er bildet es sich nur ein.“

Eine Woche später ruft der Arzt an, um sich zu erkundigen, ob seine Diagnose richtig war. „Wie geht es denn Ihrem Onkel jetzt?“ fragt er.

„Schlechter“, ist die Antwort, „jetzt bildet er sich ein, er sei tot!“