• MAROKKO ist das Ziel einer 30-Tage-Fahrt für 960 Mark. Mit einem Omnibus, der außer mit 20 Sitzplätzen auch mit 20 Betten, Duschraum und WC ausgerüstet ist, geht die Fahrt von München durch Frankreich und Spanien nach Tanger, Mohammedia, Qualidia, Agadir, Goulimine, Taroudant, Marrakesch, Kasba-Tadla, Fes, Tetuan und über Spanien, Südfrankreich wieder zurück. (Fahrpreis enthält nur Übernachtung und Frühstück.) Veranstalter: Exclusiv-Tours, Oberstdorf.
  • TUNESIEN bietet nicht nur weiße Strände und heiße Sonne, sondern auch Saujagd-Reviere im tunesischen Bergland um Ain Draham, an der marokkanischen Grenze. Bis März 1970 startet Hotelplan jeden Samstag zu einer Acht-Tage-Jagdreise von allen deutschen Flughäfen. Preis, beispielsweise ab Frankfurt und Stuttgart, 1195 Mark; darin sind außer der Abschußprämie von 2 Dinar (16 Mark) pro erlegtem Wild und den Flughafengebühren alle Kosten enthalten,
  • SÜDAFRIKA haben jetzt Touropa und Scharnow, "Partner in der Ferntouristik", in ihr Programm aufgenommen. Eine 17-Tage-Flugreise nach Johannesburg und Durban mit zwei Wochen Aufenthalt bei Vollpension im Küstenhotel "Empress" kostet 1995 Mark. Ab 2. Dezember alle 14 Tage ab Frankfurt.
  • SÜDWESTAFRIKA-URLAUB mit Safari in die Etoscha-Pfanne (vier Tage) und einer 11-Tage-Expedition von Windhuk nach Keetmanshop (zwölf Tage) kostet als IT-Programm von Cooks und South-African-Airways ab Frankfurt 3275 Mark mit Vollpension. Mehrere Abflüge ab 20. März 1970.
  • SANKT ANTON AM ARLBERG bietet für die Zeit vom 8. Januar bis 7. Februar 1970 preisgünstige Wintersportarrangements. Je nach Hotelkategorie kostet ein 6tägiger Aufenthalt zwischen 161 und 210 Mark. Im Reisegeld sind Unterkunft, Halb- oder Vollpension und Skikursgebühren enthalten, dazu für Skianfänger der "Arlbergblock" (mit 50 Punkten) für die Skilifte. Für "Fortgeschrittene" kostet der gleiche 6-Tage-Urlaub bis zu 257 Mark. Sie können zusätzlich vier Seilbahnen, zwei Sessel- und zwölf Schlepplifte unbeschränkt benutzen.
  • SCHWEIZ: In 27 schneesicheren Ferienorten können sich Anfänger und Fortgeschrittene auf die Skisaison vorbereiten. Am 16. November beginnt der erste Kurs in Silvaplana bei St. Moritz. Dort gibt es schon ab 232 Mark ein Pauschalarrangement, das außer sieben Hotelübernachtungen mit Vollpension auch die Gebühr für einen Skikurs deckt. – Die Liste aller Schweizer Wintersportplätze mit Frühskikursen schickt auf Anfrage das Schweizer Verkehrsbüro, Frankfurt.
  • NEW YORK, Boston, Chicago und Philadelphia sind die Heimat berühmter Symphonie-Orchester. Eine Opern- und Konzertreise des American Express, Zürich, von Clade Peterson (Züricher Opernhaus) begleitet, führt in diese Städte. Im Pauschalpreis von 3080 Mark sind ein Besuch der Metropolitan Opera und Konzerte der Symphonie-Orchester in den genannten Städten enthalten. Termin: 31. Oktober bis 15. November ab Zürich.
  • AMAZONAS-SAFARIS veranstaltet das Deutsche Reisebüro (DER), Frankfurt. Für 10 920 Mark, wird ein 17-Tage-Arrangement angeboten. Auf dem Programm stehen: Flug Deutschland–Brasilien–Deutschland, eine 9-Tage-Kreuzfahrt mit einem "Bootel" auf dem Araguaia, bei der "viele Indianersiedlungen" besucht werden. Eine besondere Attraktion: Als Delikatesse Alligatorenschwänze (aus eigener Jagd) am Lagerfeuer geröstet. Abflüge am 8. Mai, 24. Juli und 9. Oktober 1970.
  • ÄGYPTEN wird in der Wintersaison 1969/70 von Karawane-Studienreisen, Ludwigsburg, 18mal angeboten. Reiseprogramm: Besuch des ägyptischen Museums und ein Ausflug nach Memphis, Sakkarah und zu den Pyramiden von Gizeh, 7-Tage-Nilkreuzfahrt mit Möglichkeit zum Ausflug nach Abu Simbel. Im Reisepreis von 1518 Mark für diese 16-Tage-Flugreise sind Vollpension und "wissenschaftliche Reiseleitung" eingeschlossen. Die nächsten Flugtermine: 20. November, 13. Dezember, 27. Dezember.