Über McLuhan und den McLuhanismus sich auszulassen, scheint heute leicht, denn seitdem drei seiner Bücher auf dem deutschen Markt sind –

Marshall McLuhan: "Die Gutenberg-Galaxis – Das Ende des Buchzeitalters", aus dem Amerikanischen von Max Nänny; Econ-Verlag, Düsseldorf; 390 S., 24,– DM

Marshall McLuhan: "Die magischen Kanäle – Understanding Media", aus dem Amerikanischen von Meinrad Amman; Econ-Verlag, Düsseldorf; 389 S., 22,– DM

Marshall McLuhan und Quentin Fiore: "Das Medium ist Massage", aus dem Amerikanischen von Max Nänny; UB 3639, Ullstein Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Berlin; 2,60 DM

hat der Econ-Verlag eine Rezensionssammlung nachgeschoben –