Im September 1969 kam es bei den Kursen marktgängiger deutscher Standardaktien zu folgenden Veränderungen (in Prozent):

Zellwald + 19,6

Schultheiss + 17,4 VEW – 2,2

Hamborn + 11,8 Hoechst – 2,7

Audi-NSU + 11,2 Bayer – 2,8

Kaufhof + 7,8 Lufthansa – 3,1

Commerzbank + 6,9 AEG – 3,2