Walter Osten: "Die Außenpolitik der DDR" in "Aktuelle Außenpolitik" – Schriftenreihe des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, C. W. Leske Verlag, Opladen 1969; 125 Seiten, 6,80 DM.

In den letzten Jahren ist durch eine Reihe fundierter Studien unsere Kenntnis von der politischen Herrschaftsstruktur und von den so zialen und wirtschaftlichen Zuständen in der Deutschen Demokratischen Republik erweiter worden. Eine erste Grundlage zur systematischen Erfassung der bisher kaum behandelter außenpolitischen Probleme jenes Staates ist mit dieser Studie gelegt worden. Alle wesentlicher Fragen einer Außenpolitik "im Spannungsfelc zwischen Moskau und Bonn" sind angeschnitten der Beginn einer eigenständigen Außenpolitik

Wie der Autor in seinen oft allzu knapper und generalisierenden Ausführungen zeigt, sind den Bemühungen des Außenamtes im "Haus der tausend kleinen Fenster" recht enge Grenzer gesetzt. Auf längere Sicht sind die meisten aber nicht mehr unüberwindbar. Hans Wassmund