Jürgen Tern, ehemaliger Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wird möglicherweise künftig Mainzer Studenten in Publizistik einweisen. In einem Schreiben an den Dekan der Rechts- und Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mainz, Professor Krafft, und an die Inhaberin des Lehrstuhls für Publizistik, die Allensbach-Chefin Professor Elisabeth Noelle-Neumann, hat der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Kultusministerium angeregt, Jürgen Tern einen Lehrauftrag anzutragen.

Dr.-Ing. Karlheinz Radermacher hat in der SKF Geschäftsführung am 1. September das Ressort Marketing und Verkauf übernommen. Sein Ressort Technik behält er vorerst. Dr. Ernst Braun, Geschäftsführer der SKF Kugellagerfabriken GmbH, Schweinfurt, wechselt Anfang 1971 in den Vorstand der Zahnradfabrik Friedrichshafen AG über.

Dr. Adolf Huber, Mitglied des Vorstandes der Rosenthal-Porzellan AG, wird am 1. Januar Geschäftsführer bei der Firma Weingut Ferdinand Pieroth GmbH. Wie in Bonn zu hören ist, soll Philipp Rosenthal (SPD) die Absicht gehabt haben, Huber zu seinem Nachfolger als Vorstandsvorsitzender zu machen. Der Wechsel Hubers ist insofern politisch pikant, als der Mitinhaber der Firma Pieroth, Elmar Pieroth, CDU-Bundestagsabgeordneter ist.

Werner Iredi, Direktor des Bankhauses Merck, Finck & Co, wurde mit Wirkung vom 1. 10. 1970 zum Geschäftsführer der Allfonds-Gesellschaft für Investmentanlagen m.b.H. in München berufen.