Internationale Manager-Schule

Voraussichtlich in einem halben Jahr wird in Mailand eine Schule eröffnet werden, die für Europa einmalig sein wird: das Internationale Institut für Management und Technologie. An der Einrichtung beteiligen sich die Regierungen der Bundesrepublik, Großbritanniens, Frankreichs, Italiens, Österreichs und der Niederlande. Die Vorbereitungsarbeiten leitete die OECD. Nähere Auskünfte erteilt das Bundeswissenschaftsministerium in Bonn.

Lohn des Vaterlandes

Der Deutsche Bundeswehr-Verband fordert „zur Anpassung an die allgemeine Einkommensentwicklung“ für die Soldaten eine 15prozentige lineare Besoldungserhöhung vom 1. Januar 1971 an. Zum „Abbau des Besoldungsrückstandes“ soll der Bund außerdem eine einmalige Überbrückungszulage von 300 Mark zahlen.

Auslands-Jobs

Die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) in Frankfurt sucht im Rahmen der Technischen Hilfe der Bundesrepublik für Forschungs- und Beratungsaufgaben in Argentinien Biologen oder Diplom-Landwirte mit spanischen und englischen Sprachkenntnissen sowie im Rahmen der internationalen Entwicklungshilfe in Afrika einen Hafendirektor mit spanischen Sprachkenntnissen.

Architektengesetz