Schneller auf der Autobahn: Die neue Straßenverkehrsordnung, die im Frühjahr 1971 in Kraft treten soll, wird Fahrzeuge, die nicht wenigstens 60 km/st fahren (jetzt noch: 40 km/st) von den Autobahnen verbannen. Vertreter des Bundesverkehrsministeriums und der Bundesländer haben sich auf einen entsprechenden Passus in der StVO geeinigt.

Mehr Profil: Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe für Autoreifen reicht nicht mehr aus; der Deutsche Verkehrssicherheitsrat empfiehlt, fortan nicht mehr nur einen Millimeter, sondern 1,6, besser noch zwei Millimeter vorzuschreiben. Der Grund: Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit ist in den vergangenen Jahren ständig gestiegen (auf Autobahnen jährlich um vier Prozent), damit hat sich der Bremsweg verlängert, der Reifenabrieb ist größer geworden.