GM-Streik zu Ende?

Beim Streik in den amerikanischen General-Motors-Werken scheint sich ein Ende abzuzeichnen. Als Anzeichen dafür gelten geheime Verhandlungen, die jetzt in Detroit zwischen der Automobilarbeiter-Gewerkschaft (UAW) und General Motors aufgenommen wurden. Die UAW fordert eine Anhebung des Stundenlohnes von 4,02 auf 4,83 Dollar, Kündigungsschutz, Pensionen und einen sechstägigen Weihnachtsurlaub. Sollte der Streik länger andauern, so befürchten norddeutsche Händlerkreise Liefer-Engpässe bei GM-Ersatzteilen.

Mehr Uranerz

Bei Mudginbarry, in den nördlichen Territorien Australiens, wurde ein Lager von etwa 70 000 Tonnen aufgespürt. Damit erhöhen sich die Welt-Uranerz-Reserven um 5.5 Prozent.

NATO-Know-how

AEG-Telefunken ist mit von der Partie bei Eutronic, einem neugegründeten internationalen Konsortium, das den Luftverteidigungsbedarf der NATO decken soll. Die anderen Partner sind die niederländische NV Hollandse Signalapparaten, die amerikanische Hughes Aircraft International Service Company, die englische Marconi Company Ltd., die italienische Selenia Industrie Elettroniche Associate SPA und die französische Thomson-CSF. Die Eutronic will der NATO das erfahrene Management und das technische Know-how der sechs Partner zur Verfügung stellen.

Italienische Einigkeit