Ein Kurt-Schumacher-Kreis, den angeblich SPD-Mitglieder in Baden-Württemberg gegründet haben, um den Linkskurs in der SPD zu bremsen, ist vorläufig in der Südwest-Landschaft nicht auszumachen. Der SPD-Abgeordnete Corterier, der diese Gruppe unterstützen soll: "Das ist alles dummes Zeugs. Das haben sich irgendwelche Leute aus den Fingern gesogen." Und Peter Conradi, Mitglied des Landesvorstands der SPD in Baden-Württemberg: "Wir wissen, daß sich ein paar Altgenossen mit Jungkonservativen zusammengefunden haben, die eben schon seit längerem gegen Linksauswüchse in der SPD mauscheln. Wir wären froh, wenn sie sich endlich, auch nach außen hin, deutlich als Gruppe artikulieren würden."

Preisträger Gresmann

Unter den diesjährigen Theodor-Wolff-Preisträgern ist auch der ZEIT-Redakteur Hans Gresmann. Er erhielt die Auszeichnung für seine Reportage aus Südamerika: "Generäle und Guerilleros".