Der fast zweimonatige Streik bei Amerikas Automobilgiganten General Motors hatte harte Auswirkungen auf die US-Wirtschaft. Das Bruttosozialprodukt der Vereinigten Staaten (1969: 932,1 Milliarden US-Dollar) wird im letzten Quartal um einige Milliarden Dollar geringer als erwartet ausfallen.

Das ergibt sich aus der ersten Bestandsaufnahme nach dem Ende des Streiks, bei dem die Automobilarbeiter-Gewerkschaft UAW ihre Forderungen durchgesetzt hat: Die Lohnhöhe wird künftig an die Entwicklung des Lebenshaltungskostenindex gekoppelt. Nach 30jähriger Betriebszugehörigkeit erhalten Automobilarbeiter eine Betriebsrente von 500 Dollar (1830 Mark). Ferner wurde eine effektive Erhöhung der Stundenlöhne und Sozialleistungen um 1,80 Dollar vereinbart.

Der Jahresumsatz von GM liegt mit umgerechnet 90 Milliarden Mark in der Größenordnung des gegenwärtigen Bundeshaushalts der Bundesrepublik Deutschland. Jeder Streiktag kostete einen Produktionsausfall von 26 000 Automobilen im Werte von umgerechnet 300 Millionen Mark. Der GM-Anteil am US-Automarkt beträgt über 50 Prozent. 34 000 Zulieferbetriebe hängen allein in USA daran.

Besonders hart war die Stahlindustrie betroffen: Zehn Prozent ihrer Produktion geht an GM. Die Folge: Massenentlassungen der Stahlkonzerne in den letzten Wochen.

Auch der Fiskus spürte die Lähmung bei Amerikas potentestem Steuerzahler. Rund zehn Milliarden Dollar zahlt GM jährlich in die Gemeinde-, Staats- und Bundeskassen. Doch der GM-Verlust durch den Streik betrug im letzten Quartal 77 Millionen Dollar. Das wird die Steuerbilanz belasten.

Für die Aktionäre bitter klang die Ankündigung, daß GM seinen Jahresabschlußbonus ausfallen lassen wird.

Schlimmer noch wären die Folgen gewesen, wäre der Streik erst zu einem späteren Termin als dem 11. November zu Ende gegangen. Dann nämlich, so ließ der GM-Vorstand wissen, hätte die Produktion wegen der Weihnachtsfeiertage erst im nächsten Jahr wiederaufgenommen werden können.

Auch jetzt schon wird es bis Anfang Dezember dauern, bis alle Montagebänder bei GM wieder laufen. bke