Senator Mansfield, Urheber eines Resolutionsentwurfs, der die "erhebliche" Kürzung der amerikanischen Europa-Garnison fordert, hat mittlerweile durchblicken lassen, daß er seinen Antrag Anfang 1971 zur Abstimmung stellen will. Fände er eine Mehrheit, so würde dies den Präsidenten nicht direkt binden, die bevorstehende Debatte über das Militärbudget jedoch nachhaltig beeinflussen.

Die Parlamentarierversammlung der Nato hat auf ihrer Jahrestagung im Haag empfohlen, daß alle Nato-Staaten mindestens fünf Prozent ihres Bruttosozialprodukts für Verteidigung ausgeben sollten. Dieser Prozentsatz wird derzeit nur von den Atommächten USA, Großbritannien und Frankreich, ferner von Griechenland, der Türkei und Portugal erreicht.