Ein Indiz für die Verschärfung des Vietnamkrieges ist die Entsendung der Flugzeugträger "Ranger" und "Hancock" mit zusammen 160 Maschinen in den Golf von Tongking. Von der "Ranger" (78 000 t), dem größten amerikanischen Flugzeugträger, werden seit Sonntag Angriffe gegen Nachschubwege in Laos geflogen.

Zu weiteren inneramerikanischen Auseinandersetzungen kam es wegen des Fehlschlags eines Kommandounternehmens in Nordvietnam, durch das amerikanische Kriegsgefangene befreit werden sollten. Eine kleine Elite-Einheit war am Freitag vergangener Woche mit Hubschraubern in das Gefangenenlager Sontay eingefallen, das sie jedoch verlassen vorfand.