Flugreisen: Als IT-Reise von airtours international: sechs Übernachtungen mit Frühstück von Frankfurt aus ab 492 Mark.

Bahnreisen: Ab München erster Klasse hin und zurück 148,60 Mark, zweiter Klasse 99,60 Mark; Liegewagenplatz 11,50 extra, Schlafwagenplatz (Dreibettabteil, zweiter Klasse) 46,40 Mark extra.

Busreisen: Das Reisebüro Klinger, Würzburg, bietet eine siebentägige Busreise ab Würzburg an; fünf Abfahrten von April bis August: Preis 348 Mark. Wahlweise kann eine Strecke als Flugreise ab oder bis Frankfurt gebucht werden: 553 Mark (Hinflug) und 562 Mark (Rückflug).

Schiffsreisen: Schiffe der Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft, Wien, verkehren von Mai bis September zwischen Passau und Wien und zwischen Wien und Budapest. Passau–Wien täglich; Preis für eine Strecke 21,80 Mark zuzüglich Schnellschiff-Zuschlag von 8,60 Mark; Fahrzeit 13 Stunden. Wien-Budapest täglich mit einem ungarischen Tragflächenboot, Fahrzeit viereinhalb beziehungsweise fünfeinhalb Stunden. Preis rund 27 Mark.

Stadtrundfahrten: Ganztägige und Halbtags-Fahrten. In großen Gruppen (bis 44 Personen) kostet die halbtägige Fahrt im Bus 5,50 Mark. Rund 37 Mark muß man für die halbtägige und 59 Mark für die ganztägige Fahrt im Taxi (mit Reiseführer) bezahlen.

Wechselkurs:1 Mark = 8,18 Forint; 100 Forint = etwa 12,20 Mark. Zwangsumtausch bei der Einreise pro Tag und Person 18,50 Mark = 150 Forint. Ungarische Währung darf nur bis zur Höhe von 200 Forint ein- und ausgeführt werden.

Informationen: Vom Ungarischen Reisebüro, 5 Köln, Mauritiussteinweg 114, und 6 Frankfurt/Main, Baseler Str. 46.

Reiseführer: Ungarn: Goldstadt Nr. 37, 290 Seiten mit Abbildungen, 6,50 Mark; Valalat Stadtplan Budapest, Verzeichnis historischer Bauten und Museen, 4,20 Mark; Merian-Heft, 107 Seiten, 5 Mark.