In der amerikanischen Hit-Parade hat sich innerhalb weniger Tage ein außergewöhnliches Lied einen Platz erobert: „Der Schlachtgesang des Leutnant Calley“. Von dem Song sind bisher über 300 000 Schallplatten verkauft worden. Im Text des Liedes heißt es unter anderem: „Mein Name ist William Calley, ich bin ein Soldat dieses Landes / ich versuchte meine Pflicht zu tun und obenauf zu bleiben / aber sie haben mich zum Schurken gemacht / sie haben mir ein Brandmal aufgedrückt / und wir marschieren weiter.“ Eine Strophe behandelt den Vorfall von My Lai: „Wir nahmen das Dorf, genauso, wie es uns befohlen wurde / wir beantworteten ihr Gewehrfeuer mit allem, was wir hatten / und als sich der Rauch verzogen hatte, waren hundert Menschen tot / Sir, nur der Soldat, der lebt, kann weiterkämpfen / es gibt keinen anderen Weg, den Krieg zu führen, wenn der einzige, von dem du sicher sein kannst, daß er kein Vietcong ist, der Kamerad an deiner Seite ist.“