Wenn Sie Schallplatten kaufen, dann – Unbedingt:

"Dionne Warwick – I’ll never fall in love again"; Scepter Records (Teldec) SHA-S 405, 20,– DM

Ein schmiegsamer, im Fortissimo energischer Mezzosopran, ein auf diese Stimme bezogenes Orchester-Arrangement von zurückhaltender Originalität, Schlager mit gelegentlich unüblichen melodischen und rhythmischen Wendungen – das ergibt ein Porträt von großem Charme.

Nach Möglichkeit:

"Freß- und Sauflieder der Renaissance, garniert mit Spiel- und Tanzmusik"; Musica Canterey Bamberg, Leitung Hermann Dechant; Schwann Musica Mundi, VMS 2032, 21,– DM

Gepflegt derbe U-Musik, vierhundert Jahre alt – und eine Darbietung mit Tempo, Witz, sogar mit etwas Ironie. Die auf der Plattentüte ausgezeichnet dokumentierte Aufnahme entspricht dem Vorsatz, "museale Sauberkeit und Blutleere" zu vermeiden und mehr als "intellektualistische Anteilnahme" zu wecken.

Vielleicht: