Lebenshaltung

Der Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte lag Mitte Mai 1971 mit 129,9 (1962 = 100) um 4,9 Prozent höher als im gleichen Monat des Vorjahres. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der Index gegenüber März 1971 um 0,3 Prozent. Die Preise von Nahrungsmitteln erhöhten sich von April bis Mai um 0,5 Prozent, Dienstleistungen wurden um 0,4 Prozent teurer, und die Mieten erhöhten sich um 0,3 Prozent.

Veba-Chef

Rudolf von Bennigsen-Foerder soll Nachfolger des im August zurücktretenden Veba-Vorstandsvorsitzenden Heinz P. Kemper (68) werden. Die Berufung von Veba-Finanzchef Bennigsen an die Spitze des Konzerns hatte sich verzögert, da Bonn die Stelle nach politischen Gesichtspunkten besetzen wollte. Die Veba ist zu 40 Prozent im Besitz des Bundes.

Erdöl

Die Länder des Nahen Ostens lieferten im vergangenen Jahr nur noch 48 Prozent der westeuropäischen Ölversorgung. 1960 waren es noch 69 Prozent. Dafür stieg der Anteil Afrikas von sechs Prozent (1960) auf 41 Prozent.

Bergbau