„Der Staat ist es langsam leid, Jahr für Jahr dicke Tariferhöhungen genehmigen zu müssen, ohne Einblick in die Gesamtertragslage der Kraftverkehrsversicherung zu haben.“

Ministerialdirektor Otto Schlecht, Bundeswirtschaftsministerium, zu den Kfz-Prämienerhöhungen

„Wenn wir Suffragetten wären, müßten wir die Frauen zum Käuferstreik gegen VW auffordern. Denn schließlich haben die Manipulationen zur Wahl des neuen VW-Aufsichtsrates bewiesen, daß sich eine parteipolitisch orientierte Männergesellschaft in einem fast krankhaften Ausmaß in antiquierte Frauenfeindlichkeit hineinsteigert.“

Dr. Lily Joens, Vorsitzende der Vereinigung von Unternehmerinnen.