Peking: Schmutziger Krieg Amerikas

Zum 17. Jahrestag der Genfer Indochina-Abkommen schrieb das Zentralorgan der KP Chinas, Jen Min Jih Pao:

„Die Genfer Vereinbarungen von 1954 waren ein bedeutender Erfolg der Völker Indochinas, den sie nach langjährigem Kampf für die nationale Befreiung erzielt haben ... Nach diesen Vereinbarungen wurden die französischen Truppen abgezogen. Die Völker Indochinas hätten ihre Selbstbestimmung lösen können. Aber der US-Imperialismus mischte sich in die Sachen ein und verfolgte eine wahnsinnige Aggression, so daß der nationale Wunsch des vietnamesischen Volkes und der anderen Völker Indochinas bis heute immer noch nicht in Erfüllung gehen konnte. Zahlreiche Tatsachen beweisen, daß der US-Imperialismus der Urheber ist, der die Genfer Vereinbarungen verworfen, die Unabhängigkeit und die Souveränität von Vietnam, Laos und Kambodscha mit Füßen getreten und die friedliche Wiedervereinigung Vietnams untergraben hat. Er ist der größte Feind der Völker Indochinas, der anderen Völker Asiens und der ganzen Welt...

Am 1. Juli gab Thi Binh Nguyen für die Provisorische Revolutionsregierung der Republik Südvietnam auf der Pariser Konferenz einen Sieben-Punkte-Vorschlag bekannt, in dem vorgeschlagen wurde, daß die USA-Regierung den Termin des Truppenabzugs festlegt ... Diese Initiative hat den richtigen Weg einer friedlichen Lösung der Vietnamfrage aufgezeigt. Die chinesische Regierung und das chinesische Volk unterstützen dies entschieden und vorbehaltlos.

Die Vietnamfrage und die Indochinafrage können nur nach dem Wunsch des vietnamesischen Volkes und der anderen Völker Indochinas gelöst werden. Sollte, der US-Imperialismus weiter auf seinem schmutzigen, verzweifelten Krieg beharren, wird er noch schlimmere Niederlagen erleiden. Es ist genauso wie der große Führer des vietnamesischen Volkes, Ho Tschi Minh, festgestellt hat: Solange noch ein Aggressor auf dem Territorium Vietnams bleibt, werden wir weiter kämpfen, um ihn zu vertreiben. Der große Führer des chinesischen Volkes, Vorsitzender Mao, stellte fest: Das chinesische 700-Millionen-Volk ist die feste Stütze des vietnamesischen Volkes. Das weite Territorium Chinas ist das zuverlässige Hinterland des vietnamesischen Volkes.“