Rogers: Das scheint schon Tschou-En-lai getan zu haben.

Nixon: Was Sie nicht sagen. Dann beruhigen Sie bitte mich. Können Sie mir nichts Erfreuliches mitteilen?

Rogers: Moment – also wenn Sie das erfreut: die asiatischen Maoisten hat Pekings Einladung an Sie völlig durcheinandergebracht. Und Hanoi ist auch sehr beunruhigt und voller Mißtrauen.

Nixon: Ich habe schon gesagt, daß ich auch nach Hanoi reise.

Rogers: Das hat in Saigon wie eine Bombe eingeschlagen.

Nixon: Saigon – mein Gott! Die hätten wir beinahe vergessen. Fahren Sie sofort nach Saigon und beschwichtigen Sie Thieu!

Rogers: (leichenblaß) Nie und nimmer! Was zuviel ist, ist zuviel. Kann das nicht auch Kissinger erledigen?