Zum rumänischen Nationalfeiertag schickten Mao Tse-tung und Tschu Enlai ein Glückwunschtelegramm:

„Das rumänische Volk ist ein Volk mit einer ruhmreichen revolutionären Tradition. Es hat lange heldenhafte Kämpfe für die nationale Unabhängigkeit und Befreiung geführt. Der bewaffnete Aufstand vom 23. August 1944 eröffnete in der Geschichte Rumäniens eine neue Ära. In den 27 Jahren seit der Befreiung hat das rumänische Brudervolk unter der Führung der KP Rumäniens, beharrend auf dem Wege zur Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, sich auf die eigene Kraft verlassend und vorwärtsstrebend, zahlreiche Schwierigkeiten überwunden, das Aussehen seines Vaterlandes verändert und beim sozialistischen Aufbau wichtige Erfolge erzielt.

Gegenwärtig arbeitet das rumänische Volk, voll erfüllt von Selbstvertrauen, für die siegreiche Erfüllung des neuen Fünfjahresplanes und für die Verwirklichung der vom ZK der KP Rumäniens vor kurzem vorgelegten verschiedenen Maßnahmen zur Verbesserung der politischen und ideologischen Arbeit. Wir wünschen aufrichtig auch weiterhin neue Siege.

Das rumänische Volk vertritt konsequent die Ansicht, daß alle Staaten, ob groß oder klein, gleichberechtigt sind. Es ist entschieden gegen die Großmachtpolitik und Aggressionsdrohungen des Imperialismus. Es verteidigt tapfer seine nationale Unabhängigkeit und staatliche Souveränität. Wir erklären hiermit, daß wir diese gerechte Haltung des rumänischen Brudervolkes und seinen Geist, den Kampf zu wagen, unterstützen und würdigen.

Mit Genugtuung stellen wir fest, daß die revolutionäre Freundschaft zwischen dem chinesischen und dem rumänischen Volk, die auf der Grundlage des Marxismus-Leninismus und des proletarischen Internationalismus beruht, in den letzten Jahren eine neue Entwicklung erfahren hat. Der kürzliche Besuch der Partei- und Regierungsdelegation unter Leitung von Genosse Ceausescu in unserem Land hat zur weiteren Stärkung der Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Parteien, Ländern und Völkern geführt. Wir sind davon überzeugt, daß im sozialistischen Aufbau beider Länder und im gemeinsamen Kampf gegen den US- und Sozial-Imperialismus das chinesische und das rumänische Volk nach wie vor miteinander sympathisieren, einander unterstützen und gegenseitig helfen werden...“