In der Zeitschrift „Die Yacht“, 2 Hamburg 13, Harvestehuder Weg 9, Telefon 0411-45 05 42, werden laufend zu vercharternde Boote sowie freie Plätze zum Mitsegeln ausgeschrieben.

Gelegenheiten zum Mitsegeln vermittelt auch die „Heuerstelle“ des Deutschen Segler-Verbandes, 2 Hamburg 76, Adolfstraße 56 Telefon 0411-2 20 51 37.

Schulmäßige Seetörns auf größeren Yachten veranstaltet die Hanseatische Yachtschule, 2392 Glücksburg, Philosophenweg 1, Telefon 04631-5 05. Hier kann man auch die Führerscheine für Binnenschiffahrt, Revierfahrt und Große Küstenfahrt machen.