Flugreisen: Neckermann fliegt mit der International Caribbean Airways ab Frankfurt nach Barbados, Weiterflüge nach Puerto Rico, Trinidad, Tobago, Grenada, St. Lucia, Martinique und St. Thomas. Preise für Flug und 16 Tage Halbpension in der Hauptsaison (12. Dezember bis 2. April) zwischen 1830 Mark (Windsor Hotel, Barbados) und 3240 Mark (Sandy Lane Hotel, Barbados). Martinique: Bakoua Beach Hotel, je nach Zimmerqualität 2190 oder 2650 Mark. Buchungen in allen Neckermann-Reisebüros.

Touropa und Scharnow fliegen mit der Air France von Frankfurt via Paris nach Pointe à Pitre auf Guadeloupe und nach Fort de France auf Martinique. Preise für Flug und 16 Tage Halbpension je nach Saison und Hotel zwischen 1860 (Le Grand Large, Guadeloupe im November) und 3280 Mark (Bakoua Beach und Hilton auf Martinique von Dezember bis Februar). Diese Reisen können, wie die ähnlichen Angebote von airtours bei allen IATA-Flugreisebüros, bei den Amtlichen Französischen Fremdenverkehrsbüros, 4 Düsseldorf, Berliner Allee 26, und 6 Frankfurt, Kaiserstr. 12, gebucht werden.

Weitere Karibik-Angebote vermittelt Paneuropa, 8 München 2, Residenzstraße 19–20.

Einreise: Erforderlich sind Reisepaß und Pockenimpfzeugnis.

Währung: Auf allen Inseln (außer Martinique und Guadeloupe, auf denen der französische Franc als Zahlungsmittel anerkannt wird) kann man mit dem US-Dollar bezahlen.

Kleidung: Sommerliche Kleidung ist ausreichend, abends häufig Krawattenzwang.