Baukonjunktur

Das konjunkturelle Klima in der Bauwirtschaft hat sich im August weiter verschlechtert. Nach einem Konjunkturtest des Ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung, München, blieb die schon ungünstige Situation im Tiefbau weitgehend unverändert, eine Verschlechterung ergab sich im Hochbau.

Preise

Mit einer "gewissen Abschwächung der hohen Preissteigerungsraten" kann nach Ansicht des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes mittelfristig gerechnet werden. Diese Schlußfolgerung zog der Verband aus einer eigenen Konjunkturanalyse.

Insolvenzen

Im ersten Halbjahr 1971 wurden im Bundesgebiet 2 203 gerichtliche Insolvenzen gemeldet. Das sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts, Wiesbaden, 229 Verfahren oder knapp zwölf Prozent mehr als im Vergleichsjahr 1970.

Haushalt